Obst Und Gemüse Regale

Übersicht über Lebensmitteldesign
Architektonische Arbeiten für Lebensmittelgeschäfte werden als Gemüsehändler-Designs bezeichnet. Heute, vor allem mit dem Emblem der Discountmärkte und der Einführung von Viren in unser Leben, hat die gesamte Lebensmittelindustrie die Möglichkeit, sich hochzuziehen.

Obst und Gemüse, das auf alten Plastikkisten oder mit Planen verkauft wird, ist mittlerweile ziemlich riskant und sollte bedacht werden. Tatsächlich ist dieses Thema ein Thema, das als öffentliches Thema betrachtet werden kann, da es die menschliche Gesundheit gefährdet.

 

 

 

 

Gemüsehändler-Design Wie wird es gemacht?

Zunächst müssen Sie mit der Erstellung eines Budgetplans beginnen. Nach diesem Prozess wird in gegenseitiger Absprache mit erfahrenen Personen ein Businessplan erstellt. Bei Bedarf kann sie je nach Projektstand in der Exploration angefordert werden. Anschließend wird ein Architekturplan erstellt.

 

 

 

 

Zu berücksichtigende Aspekte bei der Gestaltung von Gemüseläden
1- Kapazitätsinformationen in der vorherigen Struktur sollten eingeholt werden. Mit anderen Worten, es ist notwendig zu wissen, wie viele Meter Produkte ausgestellt werden. Die gleiche Mindestkapazität sollte in der neu zu erstellenden Konstruktion bereitgestellt werden.

2- Hygiene und natürlicher Luftstrom sollten im neuen Design gut geplant werden. Dabei sollten auch die Struktur der Produkte und die Präferenzgründe berücksichtigt werden. Es kann also nicht auf einer grünen Bank gebaut werden, aber in den meisten verbleibenden Bereichen kann ein natürliches Luftströmungselement angebracht werden?

 

3- Die Zielgruppe des neuen Lebensmittelgeschäft-Designs sollte gut bestimmt werden. Es gibt eine Investition. Es ist falsch, einen Lebensmittelladen so zu gestalten, dass er nur aufgrund des Preises Nullprodukte anbietet. Arbeit muss Sinn haben.

Einige Anwendungsunternehmen der Branche verwenden nur das Konzept der Veränderung und bieten Optionen, die dem Kunden angemessen erscheinen. Aber sie machen eine Arbeit, die keinen Mehrwert bietet. (Japanisches Sprichwort; wenn die Arbeit nicht wertschöpfend ist, wird die dafür aufgewendete Zeit verschwendet.)

4- Es sollte ein erweiterbares und veränderbares Design sein. Eigentlich sollte es Technik sein. Design- und technische Erfahrung sollten vorhanden sein. In allen Bereichen, in denen wir gearbeitet haben, gibt es definitiv ein Ingenieurwesen. Zum Beispiel die Tomaten, die wir in Lebensmittelgeschäften verkaufen. Der Bauer wird es mit einem Traktor pflanzen. Es ist, als würde man einen Heiligenschein mit einem Fahrzeug tragen….

Obwohl wir von so vielen Ingenieurstudiengängen profitieren, kommt es für uns nicht in Frage, die Ingenieurwissenschaften in unserem Beruf zu ignorieren. Daher sollte

man wissen, dass von einem einfachen, gewöhnlichen und unbewussten Produkt nichts mehr zu erwarten ist.